Rising Light Der Entwurf folgt der Intention, den Raumnutzer direkt und eng mit seiner Umgebung in Beziehung zu setzen und zu verknüpfen: rising light ist ein Lichtobjekt, dessen gefaltete Struktur feinsinnig und vielförmig auf den Raumnutzer reagieren kann. Mit einem Leuchten begleitet es den Menschen auf seinem Weg durch den Raum und schafft zusätzlich eine atmosphärische Grundbeleuchtung. Gleichzeitig hebt sich die Struktur über dem Raumnutzer, um ihm den Raum nach oben hin zu öffnen und zu erweitern. Mensch und Raum scheinen gleichermaßen zu atmen. Dieser Gedanke wird verstärkt und die Raumwirkung intensiviert, indem Materialien - wie Textil und transluzente satinierte Flächen- Verwendung finden, die eine leichte und fragile Struktur bilden.


Annika Ebbers und Lisa Ambach